3. Allgäuer GFK-Tag am 21. Oktober 2017 in Kempten

Wie Miteinander gelingen kann!

Unter diesem Motto veranstaltet das TrainerInnen Netzwerk Gewaltfreie Kommunikation Allgäu auch in diesem Jahr einen GFK-Tag und wir freuen uns darauf Ihnen zu zeigen, wie Miteinander gelingen kann.

Ca. 10 TrainerInnen aus dem Allgäu bieten über den Tag verteilt Workshops zu verschiedenen Aspekten der GFK an. Die einzelnen Workshops sind sowohl zum Kennenlernen und zum Schnuppern geeignet als auch zum Vertiefen.

Weitere Angebote werden sein: ein Büchertisch, eine Empathie-Tankstelle ... lassen Sie sich überraschen.

 

Workshop-Programm

 

9:00 - 9:30 Gemeinsamer Beginng (Registrierung ab 8:30)

9:30 - 10:15

Vortrag von Irmtraud Kauschat (Darmstadt): Mit GFK international in Konfliktgebieten unterwegs
10:15 - 10:30 Kaffeepause
10:30 - 12:30

1. WS (Anfänger)
Let´s Start – 4 Schritte2go.

Sie haben von der GFK gehört
und möchten wissen was dahinter
steckt?
Anhand von Beispielen erfahren
Sie, wie die GFK funktioniert, wirkt
und zu verstehen ist.

Maike Breitfeld

2. WS (Anfänger)
Mit Kindern wachsen

Wie kann ich mit Kindern jeder
Altersstufe in Beziehung gehen,
so dass ein wertschätzendes und
einfühlsames Miteinander möglich
ist? Für Eltern und Menschen, die
mit Kindern arbeiten.

Claudia Kircher

3. WS (Anfänger)

Mit GFK in die eigene Kraft
Kraft kommen

Wie es mit GFK gelingt, die Erfüllung
Ihrer Bedürfnisse im Hier und Jetzt
zu fühlen und sie aus eigener Kraft
in allen Lebensbereichen zu
verwirklichen.

Ralf Clar

4. WS (Fortgeschrittene)

Von der Geringschätzung zur
Wertschätzung

Das Schöne und Positive im Alltag
erkennen und würdigen.
Ein Praxisleitfaden für Dankbarkeit,
Glück und Freude

Christine Schmidt

5. WS (Fortgeschrittene)
Bedürfnisse entdecken

Bedürfnisse kennenlernen,
spielerisch unterscheiden,
vertiefen… und mit einer Partner-
Malübung im eigenen Leben
feiern.
(Kann besonders Spaß machen,
wenn sich zwei kennen.)

Daniela Jehn

6. WS (Fortgeschrittene)
Selbstfürsorge? Ja!

Selbstliebe ist für viele Menschen
ein weit entferntes Ziel. Da kann
es hilfreich sein, zunächst einmal
mehr Bewusstsein für eine gute
Selbstfürsorge zu entwickeln und
diesbezüglich konkrete Schritte
zu tun.

Liane Faust

12:30 - 13:30 Mittagspause
13:30 - 15:30

7. WS (Anfänger)
Einfach zuhören!?

Wir erforschen spielerisch, wie wir zuhören und wie sich die Qualität der Verbindung durch unsere innere Ausrichtung verändert.

Sven Rainer

8. WS (Anfänger)
Urteile wandeln

Urteile und Bewertungen führen
häufig zu Konflikten. Wie können
wir die Urteilsenergie nutzen, um
die dahinter liegende Schönheit
zu erkennen und so in Kontakt mit
mir und anderen zu bleiben.

Claudia Kircher

9. WS (Fortgeschrittene)
GFK - Gelebte Spiritualität

Spiritualität im Alltag zu leben ist
eine große Herausforderung. Wir
werden im WS unser Verständnis und
Gespür für Spiritualität sensibilisieren
und vertiefen.

Roland Wiedemeyer

10. WS (Fortgeschrittene)
Frieden leben in der Familie

Wie kann Gewaltfreie Kommunikation
das lebendige Familien-
Miteinander bereichern?

J. Lang & G. Lang-Wojtasik

11. WS (Fortgeschrittene)
Das JA hinter dem NEIN hören

...bei mir selbst und bei anderen.
Wie kann ich in wertschätzendem
Kontakt bleiben? Entdeckungsreise
über Bedürfnisse hin zu
Selbsteinfühlung, Trauern und
Empathie für den anderen.

Daniela Jehn

12. WS (Anfänger)
Wut & Ärger auflösen

Gerade diese beiden Emotionen
sind oft recht hartnäckig, wenn wir
uns ihnen bzw. den Ursachen nicht
aktiv widmen. Dann blockieren sie
uns und verhindern, dass wir
konstruktiv ins Handeln kommen.

Liane Faust

15:30 - 16:00 Kaffeepause
16:00 - 17:30

13. WS (Anfänger)
Ich sag doch was ich will!

…und bekomme es nicht. Nur
wenn man um das bittet, was man
gern hätte, bekommt man, was
man braucht. Leichter gesagt, als
getan. Begleiten Sie mich zu den
Stolpersteinen beim Stellen von
Bitten.

Maike Breitfeld

14. WS (Anfänger)
Der Körper sagt mehr als
tausend Worte

Achtsam und authentisch sein,
in Bewegung (freiem Tanz) und
Kontakt. Ein non-verbaler und
spielerischer Experimentierraum
zum Thema Verbindung

Christine Schmidt

15. WS (Anfänger)
Herzenskraft-Lieder & GFK-Lieder

Von Herzen singen – die Welt zum
Klingen bringen.

Ralf Clar

16. WS (Fortgeschrittene)
Nein ! sagen – Grenzen setzen

Sich der eigenen Grenzen bewusst
werden und Wege finden, diese klar
und respektvoll aufzuzeigen.
Nein sagen- und dabei offen und in
Verbindung zum Gegenüber bleiben.

Julia Lang

17. WS (Anfänger)
GFK in Schule und
Lehrendenbildung

Mit pädagogisch Aktiven über
Gegenwart und Zukunft einer
wertschätzenden und
empathischen Schule sowie
Professionalisierung von
Lehrenden und Lernenden
nachdenken.

G. Lang-Wojtasik

18. WS (Anfänger)
Systemisches Konsensieren

Eine Konsens-Entscheidung in der Gruppe treffen ist spannend. Gewusst wie...

Roland Wiedemeyer

17:30 - 18:00 Gemeinsamer Abschluss