2. Allgäuer GFK-Tag in Buxheim bei Memmingen

Wie Miteinander gelingen kann!

Unter diesem Motto veranstaltet das TrainerInnen Netzwerk Gewaltfreie Kommunikation Allgäu auch in diesem Jahr einen GFK-Tag und wir freuen uns darauf Ihnen zu zeigen, wie Miteinander gelingen kann.

12 TrainerInnen aus dem Allgäu bieten über den Tag verteilt 18 Workshops zu verschiedenen Aspekten der GFK an. Die einzelnen Workshops sind sowohl zum Kennenlernen und zum Schnuppern geeignet als auch zum Vertiefen.

Weitere Angebote werden sein: ein Büchertisch, eine Empathie-Tankstelle ... lassen Sie sich überraschen.

 

Anmeldung

Sie können wählen zwischen der Buchung einzelner Workshops (25,- Euro) oder einer Tageskarte (65,- Euro). Sehr zu empfehlen ist unsere All-Inclusive-Verpflegung zum Preis von 15,- Euro (Snacks, Getränke und ein warmes vegetarisches Bio-Essen)

Sie können Ihren Platz direkt und umgehend Online sichern, indem Sie das Anmeldeformular unter

www.gewaltfrei-dach.eu/veranstaltung/gfk-tag-allgaeu ausfüllen.

Veranstaltungsort

Marianum Buxheim Gymnasium des Schulwerks der Diözese Augsburg
An der Kartause 3
87740 Buxheim bei Memmingen

Flyer GFK-Tag 2016

 

Hier zum Bericht des 1. GFK Tag am 31. Oktober 2015 in Wangen

 

Unsere Kursempfehlungen:

Anfänger = ohne GFK-Vorkenntnisse bzw. mit Wissen aus GFK-Büchern
Fortgeschrittene = haben mind. einen Grundlagenkurs besucht

 

Workshop-Programm

ab 9:00 Registrierung
9:30 - 10:15 Gemeinsamer Beginn
10:15 - 10:30 Kaffeepause
10:30 - 12:30

1. WS (Anfänger)
GFK Kompakt – die vier Schritte.

Jeder Schritt birgt Herausforderungen.
Anhand von Beispielen erfahren Sie, wie die GFK funktioniert, wirkt und zu verstehen ist.
Maike Breitfeld

2. WS (Anfänger)
Meinen Bedürfnissen auf der Spur

Sie sind der Schlüssel zu mehr Verbindung und Verständnis für mich und andere. Wir verbinden uns mit unseren unerfüllten Bedürfnissen.
Claudia Kircher

3. WS (Anfänger)
Wege aus der Konfrontation
mit GFK

Schnell finden wir uns in einer Konfrontation. Warum ist das so? Und vor allem: Wie finden wir wieder in die Kooperation?
Sylvia Lustig

4. WS (Anfänger)
GFK in der Schule

Wie kann Gewaltfreie Kommunikation im Schulalltag aussehen? Die Grundlagen werden kurz vermittelt und an konkreten Beispielen die Anwendung und Chancen im Umfeld
Schule betrachtet.
J. Lang & G. Lang-Wojtasik

5. WS (Fortgeschrittene)
GFK - Gelebte Spiritualität

Spiritualität im Alltag zu leben ist
eine große Herausforderung.
Wir werden im WS unser Verständnis und Gespür für Spiritualität sensibilisieren und vertiefen.
R. Wiedemeyer & L. Faust

6. WS (Fortgeschrittene)
Selbst-Mitgefühl (GFK & more)

Eigenen Schwächen und Ansprüchen heilsam begegnen – gerade in schwierigen und leidvollen Situationen.
Christine Schmidt

12:30 - 13:30 Mittagspause
13:30 - 15:30

7. WS (Anfänger)
Einfach zuhören!?

Wir erforschen spielerisch, wie wir zuhören und wie sich die Qualität der Verbindung durch unsere innere Ausrichtung verändert.
Sven Rainer

8. WS (Anfänger)
Entscheidungen treffen mit
Hilfe der GFK

Wir lernen einen Prozess kennen, der uns darin unterstützt, eine für uns stimmige Wahl auf der Bedürfnisebene zu treffen.
Claudia Kircher

9. WS (Anfänger)
Konstruktiver Umgang
mit Urteilen und Vorwürfen

Wenn Urteile und Vorwürfe geäußert werden, tut das weh und führt leicht zu Streit und Konfrontation. Wie kann man das verhindern?
Liane Faust

10. WS (Anfänger)
„Ich höre was, das du nicht sagst,
mein Kind.“

Wie kann es gelingen im lebendigen
Familienalltag Botschaften einfühlsam
aufzunehmen? Mit Hilfe des Vier-Ohren-Modells wird eine empathische Reaktion an ganz konkreten Beispielen geübt.
Julia Lang

11. WS (Anfänger)
Bedürfnisse als Wegweiser

Was sind Bedürfnisse und wie kann ich sie erkennen? Wie kann ich Verantwortung für meine Bedürfnisse übernehmen und warum sind sie so wichtig?
Daniela Jehn

12. WS (Fortgeschrittene)
Mails oder Briefe in GFK
verfassen

Kommen Sie mit Ihrem Problem und gehen Sie mit einer ersten Idee – in GFK formuliert.
Jens Osswald

15:30 - 16:00 Kaffeepause
16:00 - 17:30

13. WS (Fortgeschrittene)
Ärger - Gutes in einer starken
Emotion

Gutes im Ärger? Ja, Ärger kann eine Perle sein, wenn ich weiß, wie ich damit umgehe. So wird Ärger zum Einstieg in  Veränderung.
Maike Breitfeld

14. WS (Anfänger)
Fühlen erwünscht: Wer auf sich
hören will, muss auch fühlen
können

Kreativ spielerischer Workshop
zum zweiten Schritt der GFK: die
Gefühle.
Christine Schmidt

15. WS (Anfänger)
Mit GFK in die eigene Kraft
kommen

Wie es mit GFK gelingt, die Erfüllung Ihrer Bedürfnisse im Hier und Jetzt zu fühlen und sie aus eigener Kraft in allen Lebensbereichen zu verwirklichen.
Ralf Clar

16. WS (Anfänger)
Systemisches Konsensieren

Eine Konsens-Entscheidung in der Gruppe treffen ist spannend. Gewusst wie...
Roland Wiedemeyer

17. WS (Anfänger)
Im Dialog bleiben

Wie können wir in  herausfordernden Situationen in Kontakt bleiben? Empathieübungen in der Gruppe.
Daniela Jehn

18. WS (Fortgeschrittene)
Kannst du bitte mal wieder
normal reden?

GFK, die gut zu hören ist – auf
der gemeinsamen Suche nach
alternativen Formulierungen zu
Bedürfnissen.
Jens Osswald

17:30 - 18:00 Gemeinsamer Abschluss